Urlaub auf zwei Rädern: Unterwegs auf der Entdecker-Runde

Auf den Sattel, fertig, los und das einmal rund um Kassel! Wir sind für euch die Entdecker-Runde gefahren, um zu schauen, welche tollen Sehenswürdigkeiten der Pfad mit sich bringt. Genießt bei eurem nächsten Städtetrip nach Kassel die grünen Seiten der Stadt und kombiniert Kunst, Geschichte und Badeurlaub in einem.

Die Route führt mit 48 Kilometern rund um die Stadt und lotst euch raus aus der Innerstadt zu verborgenen Kasseler Sehenswürdigkeiten. Egal ob von der Innenstadt, Wilhelmshöhe oder Wesertor aus; ihr könnt an jeder beliebigen Stelle mit eurem Rad einsteigen. Die passende Entdecker-Runde-Karte könnt ihr euch entweder vor eurem Urlaub in Kassel online herunterladen oder vor Ort in der Touristinformation, in der Wilhelmsstraße 23 in Kassel, besorgen. Guter Rad ist teuer; bei Nextbike nicht! Falls ihr kein eigenes Fahrrad besitzt oder per Zug angereist seid, könnt ihr euch für nur 1€ pro 15 Minuten eins leihen. Die weitreichenden Standorte der Nextbike Ausleihstationen findet ihr hier.

Unsere Route beginnt an diesem schönen Sommertag in der Innenstadt entlang des Auedamms zur ersten Station: die Hall of Fame. Hier erwartet euch hippe Graffitikunst als Teil einer großen Skateanlage, welche vollkommen legal und auch gerne gesehen ist. Knipst auf jeden Fall ein kunterbuntes Erinnerungsselfie, bevor ihr euch wieder auf euren Drahtesel schwingt. Weiter geht die Route zum Bugasee. Hier könnt ihr euch auf das volle Urlaubsfeeling einstellen: Strände, viel Natur und Strandbars lassen euren Tag zum unvergesslichen Badeerlebnis werden. Für eine kurze Schwimmpause könnt ihr auf den Hügeln rund um den Badesee einen Blick auf den Herkules und die Stadt erspähen. Nicht ganz so bekannt ist das Naturschutzgebiet, in das zwei Beobachtungsstände schöne Einblicke geben. Also, bloß nicht Badehose und Bikini vergessen!

Fahrradtour auf der Entdeckerroute in Kassel

Impressionen von der Fahrradtour

Hall of fame Graffitikunst in Kassel
Aussicht auf den Herkules vom Hügel am Bugasee Kassel
Fahrradtour um den Bugasee in Kassel
Schwimmen im Bugasee in Kassel
Pfeil nach rechts Pfeil nach Links

Nächster Halt: der Forstfeld Garten

Versteckt im urbanen Großstadtdschungel befindet sich auf 7.000 m2 eine öffentliche Grünanlage bestehend aus Obstbäumen, Gemüseanbauten und einem botanischen Lerngarten. Um den Zusammenhalt in der Nachbarschaft zu stärken, wird hier gemeinschaftlich das unterschiedlichste Gemüse angebaut. Besonders angenehm ist das natürliche Ambiente, welches den großen Garten umgibt. Entgegen der Losse fahren wir dann zu einer historischen Grabstätte: der jüdische Friedhof. 1630 errichtet, erzählt der Friedhof einzigartige Geschichten über das jüdische Leben in Kassel. Zudem erinnert die Gedenkstätte an die in der NS-Zeit umgekommenen Juden. Wir beenden die Route mit einem Abstecher zum Hallenbad Ost. Gekennzeichnet durch einen schönen Biergarten mit zahlreichen Streetfoodständen könnt ihr hier den Rest des Tages genießen und zudem noch einen Ausstellungsteil der documenta fifteen betrachten.



Ihr wollt noch mehr von der Entdecker-Runde sehen? Dann steigt zurück aufs Fahrrad Richtung Wolfsanger zum nächsten Etappenziel!

Hier befindet sich eine Google Maps Karte.
Möchten Sie Google Maps Cookies aktivieren, um diese Karte ansehen zu können?




Kommentare


Dein Kommentar:

Du kannst in wenigen Augenblicken mit dem Kommentieren starten.

Wir senden Dir nach dem "Abschicken" eine E-Mail.

Klicke bitte auf den Link in der E-Mail und schon geht es los.
Dein Browser merkt sich das dann in einem kleinen Cookie.


Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Google Ads Tag, Facebook Pixel und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.