Die besten Tipps für den Winter

Schlitten fahren, heiße Schokolade, Schneeflocken und mehr: Wir verraten euch heute, an welchen Orten ihr es euch so richtig schön warm und gemütlich machen könnt. Freut euch auf einen weihnachtlichen Ausflug zum Kasseler Märchenweihnachtsmarkt oder eine eindrucksvolle Artistenshow beim Circus FlicFlac. Lasst euch bei eurem nächsten Städtetrip von den beeindruckenden Winterlandschaften in Kassel verzaubern oder genießt das bezaubernde Ambiente in den zahlreichen Theatern. Mit unseren Tipps bringen wir euch so richtig in Winter- und Weihnachtsstimmung.


Lichterglanz, Glühwein und Bratapfelduft

Sie beginnt genau hier, die schönste Zeit des Jahres! Der Märchenweihnachtsmarkt Kassel steht in diesem Jahr unter dem Motto des Froschkönigs. Startet am glanzvoll geschmückten Weihnachtsbaum auf dem Königplatz und lasst euch auf dem Weg zum Brunnen über zahlreiche Stationen verzaubern. Die glanzvollen Lichter, die bunten Christbaumkugeln, der liebliche Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein – all das ist der Märchenweihnachtsmarkt Kassel. Zwischen Königs- und Friedrichsplatz erwarten euch märchenhaft dekorierte Buden, ein Riesenrad mit beeindruckender Aussicht und das Weihnachtsmarkt-Highlight – die Märcheneisrutsche. Ob alleine oder zu zweit, mit Freunden oder der Familie, der Märchenweihnachtsmarkt ist immer eine Reise wert.

Mehr Infos gibt's hier

Holt euch die extra Portion Adrenalin

Wie wäre es mit ein bisschen Action und Akrobatik? In diesem Jahr ist es wieder soweit und das Festival der Artisten kommt nach Kassel. Wenn ihr auf Gänsehaut-Feeling und Attraktionen, die euch die Sprache verschlagen, steht, seid ihr bei FlicFlac genau richtig. Bei manchen Kasseler Familien ist ein Besuch in der Weihnachtszeit schon Tradition. Wahrscheinlich, weil das Festival in jedem Jahr eine ganz besondere und neu zusammengestellte Show bietet. Schon das 12. Mal wird das beeindruckende Zirkuszelt in diesem Jahr auf dem Friedrichsplatz aufgestellt. Wir sind gespannt, was uns in diesem Jahr erwartet. Ihr auch? 

Hier gibt's mehr Infos für euch!

Die Huskies kommen!

Richtige Sportfans kommen in der Eissporthalle auf ihre Kosten, denn die Eishockey-Saison der Kasseler Huskies ist in vollem Gange. Seid live dabei und erlebt die einzigartige Atmosphäre in der neuen Kasseler Eissporthalle! Den Spielplan und alle Heimspiele findet ihr hier.


Erlebt eine Schlittenfahrt in der Stadt Kassel

Noch warten wir auf die ersten Schneeflocken, aber wenn es erst einmal so weit ist, könnt ihr euch auf den Weg zum Schloss Wilhelmshöhe machen. Denn unterhalb des Schlosses erstreckt sich eine Wiese über eine lange Fläche, und zwar bergab! Erlebt eine faszinierende Schlittenfahrt mit der ganzen Familie, denn die Abfahrt ist auch für die Kleinen gut geeignet. Unten angekommen wartet der Lac darauf bewundert zu werden. Der Schlossteich wurde zwischen 1785 und 1791 angelegt und lockt seitdem zahlreiche Besucher an, sich auf den Bänken niederzulassen und einen Augenblick die Ruhe und die schöne weiße Winterlandschaft zu genießen. Wenn ihr im Anschluss Hunger bekommt, könnt ihr es euch in den zahlreichen Restaurants und Cafés rund um das Schloss gemütlich machen und euch aufwärmen. Da wären zum Beispiel das Restaurant Alte Wache, das Schlosscafé Wilhelmshöhe oder das Café Jerome. Insgesamt ein perfekter Winterausflug!

Habt ihr den Herkules schon mal im Winter besucht?

Nein? Dann wird’s aber höchste Zeit. Denn der Herkules und sein Ausblick auf die Stadt ist wie verzaubert im Winter. Und wenn ihr schon mal dort seid und es euch doch etwas zu kalt wird - wie wäre es mit einem Besuch im Besucherzentrum Herkules? Das Zentrum bietet einen komfortablen Verweilraum mit Text-, Bild- und filmischen Informationen zum Welterbe, zum Herkules und zu den Wasserkünsten. Das zurückhaltende und dennoch markante Bauwerk ist eine architektonische Sehenswürdigkeit. Aus dem Innenraum wird der Blick spektakulär auf Oktogon und Herkules gelenkt.

Wem der große Hunger nach den zahlreichen Informationen und Eindrücken gepackt hat, ist gut in den Herkules Terrassen aufgehoben. Ein weiteres beeindruckendes Bauwerk direkt neben dem Herkules, aus dem der Ausblick über die Stadt zu sehen ist. Von einer heißen Tasse Tee über Kaffee und Kuchen bis hin zu herzhaftem Mittag- und Abendessen ist alles dabei. Wir wünschen einen guten Appetit!

Und wenn ihr doch mal der Kälte entfliehen wollt…

…könnt ihr es euch in Kassels Theatern so richtig gemütlich machen. Auch dort sprudelt das Ambiente nur so vor Winter- und Weihnachtsstimmung. Das sprachwitzige Weihnachtsmärchen „In einem tiefen, dunklen Wald“ gibt es im Staatstheater Kassel. In dem Familienstück wartet die Prinzessin darauf von einem Untier befreit zu werden, allerdings NUR von dem mutigsten, stärksten und heldenhaftesten Prinzen und keinem „normalen“. Das können wir natürlich verstehen!  Dieses und zahlreiche andere winterliche Theaterstücke, Tanzaufführungen und Konzerte könnt ihr im Staatstheater genießen. Übrigens, das Theaterstübchen feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Wir sagen – Applaus! Auch dieses bietet ein einladendes Programm in den Wintermonaten, ebenso anspruchsvoll wie abwechslungsreich und das Theater im Centrum zeigt ein Kindermusical, das Klein und Groß begeistert. Oben drauf gibt’s außerdem noch eine brandneue Weihnachtsshow mit den schönsten Songs, Szenen und Geschichten rund um das Thema Weihnachten. Wow! Da freuen wir uns drauf.

Kommt, wir gehen ins Theater!

Bitte informiert euch vor eurer Reise über die aktuellen Maßnahmen und Einschränkungen. Die aktuellen Regelungen in der Stadt Kassel findet ihr auf kassel.de. Die aktuellen Covid-19 Zahlen findet ihr auf der Seite des RKI.





Kommentare


Dein Kommentar:

Du kannst in wenigen Augenblicken mit dem Kommentieren starten.

Wir senden Dir nach dem "Abschicken" eine E-Mail.

Klicke bitte auf den Link in der E-Mail und schon geht es los.
Dein Browser merkt sich das dann in einem kleinen Cookie.