Auf zu neuen Ufern: Kassels Osten

Wenn ihr am „Fullestrand“ entlang in Richtung Norden schlendert, kommt ihr an der berühmten Spitzhacke vorbei und erreicht dann die Drahtbrücke, die euch ans Ostufer der Fulda bringt. Hier solltet ihr unbedingt einen Abstecher ins Bademuseum & Kurbad Jungborn mit seiner charmanten Caféterrasse machen. Anschließend lohnt sich eine Entdeckerrunde durch Kassels östliche Stadtteile, wo euch einige „Lost Places“ erwarten, aber auch Kultur und Genussmomente locken.

Alles im Fluss: Kurbad Jungborn

Wer in Kassel früher ein erfrischendes Bad nehmen wollte, konnte sich in mehreren Flussbädern in die Fluten der Fulda stürzen. Eines davon war das Kurbad Jungborn gleich an der Drahtbrücke am östlichen Fuldaufer. Hier ist heute neben dem Kollektivcafé auch das Kasseler Bademuseum zu Hause. Es lädt zu einem unterhaltsamen Streifzug durch die Geschichte der öffentlichen Bäder in Kassel ein – von den Flussbädern über städtische Reinigungsbäder, die der Körperhygiene dienten, bis hin zu Hallen- und Freibädern, wie wir sie heute noch nutzen. Wenn ihr euch nach dem Museumsbesuch nach einer Erfrischung sehnt, könnt ihr natürlich ebenfalls in die Fulda hüpfen – oder einfach leckere Getränke und hausgemachten Kuchen auf der lauschigen Caféterrasse genießen.



Hier befindet sich ein YouTube Video.
Möchten Sie YouTube Cookies aktivieren, um dieses Video ansehen zu können?

Internationale Köstlichkeiten

Apropos genießen: In Kassels Osten könnt ihr euch nach Herzenslust durch die Vielfalt der deutschen und internationalen Küche futtern. Wie wär’s zum Beispiel mit rustikalen Spezialitäten im Sudhaus, die entweder in alten Braukesseln oder im großen Biergarten serviert werden. Einen kulinarischen Ausflug in den Orient könnt ihr bei Al Wadi machen, während im Foster’s Garden neben saftigen Steaks auch Burger und australische Speisen auf der Karte stehen. Im Restaurant al fiume könnt ihr euch direkt an der Fulda nach italienischer Art verwöhnen lassen, während euch in der Kaffeerösterei Kühn & Carter frisch gebrühte Wachmacher und leckeres Gebäck erwarten.

kasselmarketing_sudhaus_fullres030.jpg

Kultur und Industriedenkmäler

„Lost Places“ an alten Industriestandorten, familienfreundliche Wohnquartiere und sogar malerische Fachwerkensembles mit fast schon dörflichem Charakter: Dieser besondere Mix ist es, der einen Bummel durch Kassels Osten besonders reizvoll macht. Ebenso vielfältig ist auch das kulturelle Leben auf dieser Seite der Fulda: Im Sandershaus finden rund ums Jahr Konzerte und andere Kulturevents statt, außerdem bietet das Hostel im selben Gebäude günstige Übernachtungsmöglichkeiten. Livemusik steht auch auf dem Programm des Kulturfabrik Salzmann e. V. Dieser ist zwar derzeit nicht mehr in den Hallen der gleichnamigen Textilfabrik zu Hause, einem imposanten Industriedenkmal im Osten von Kassel, hat aber mit den Räumlichkeiten eines ehemaligen Kupferhammerhofs an der Leipziger Straße eine neue Bleibe gefunden.

Wow!Geheimtipp: Schleusenpark an der Fulda

Auch, wenn die alte Kasseler Stadtschleuse an der Fulda nicht mehr in Betrieb ist, lohnt sich gerade an warmen Sommertagen ein Besuch des kleinen Schleusenparks gleich am Flussufer. Hier kann man mit Blick auf den Fluss die Seele baumeln lassen, während die Kids auf dem kleinen Spielplatz ihren Spaß haben.

19102_Drahtbruecke_Kassel_original.jpg

KnipsTipp Kasseler Osten:
Drahtbrücke über die Fulda

Schon seit 1870 verbindet die Hängebrücke das westliche und östliche Fuldaufer miteinander. Hier haben schon hunderte Pärchen mit einem Vorhängeschloss ihre Liebe dokumentiert, und auch als idyllischer Fotospot ist das historische Bauwerk äußerst beliebt.

Reisepodcast Welttournee:
Kassels Quartiere zum Hören

Ihr wollt noch mehr über Kassels Quartiere erfahren? Dann hört doch mal rein in den Reisepodcast Welttournee: Adrian und Christoph präsentieren euch ihr persönliches „Best of“ der Kasseler Stadtteile mit vielen heißen Tipps.

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Google Ads Tag, Facebook Pixel und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.