Jetzt wird’s bunt:
Nord-Holland

Bunte Fassaden und kreative Köpfe: Nicht weit von der Kasseler Uni pulsiert in der Nordstadt – wegen ihrer Nähe zur Holländischen Straße auch „Nord-Holland“ genannt – das urbane Leben. Mit den Streetart-Projekten wie KolorCubes oder Urbane Experimente, dem Kulturzentrum Schlachthof und der Punkrockbar Mutter ist hier die Kasseler Subkultur zu Hause. Aber auch Genießer*innen kommen in der Nordstadt auf ihre Kosten, denn hier findet ihr auch Kassels Honigmanufaktur und in der Nähe am Pferdemarkt die Braumanufaktur Steckenpferd.

Urbane Kunst hautnah erleben

Schon seit vielen Jahren gibt es in Kassel eine quicklebendige Graffiti- und Streetartszene, die an vielen Orten der Stadt ihre meist knallbunten Spuren hinterlässt. Das „Epizentrum“ der Spraydosen-Künstler findet ihr in der Kasseler Nordstadt, denn hier sind die Streetart- und Graffiti-Projekte KolorCubes e. V. und Urbane Experimente e. V. zu Hause. Gemeinsam mit internationalen Streetart-Künstlern hat KolorCubes bereits über 30 großformatige Wandgemälde („Murals“) erschaffen, aus denen eine regelrechte „Public Art Gallery“ entstanden ist. Im Urbane Experimente e. V. haben sich Studierende unterschiedlicher Fachberei­che zusammengeschlossen, um ungenutzte Potenziale im öffentlichen Raum gestalterisch zu nutzen – wie zum Beispiel die Unterführung am Holländischen Platz. Auch im Nordstadtpark und auf dem Uni-Campus leuchten euch schon von Weitem farbenfrohe Kunstwerke entgegen.

Einwilligung zur Nutzung von Youtube.
Unter „Datenschutz“ können Sie diese Einstellung jederzeit anpassen.

YouTube-Videos anzeigen

Genießen von früh bis spät…

Wenn Student*innen frühstücken, kann es schon mal später werden. Das weiß man auch im legendären Frühstücks-Café Nordpol in der Nähe der Uni: Denn hier kann man sich bis 15 Uhr für den Tag stärken – mit über 25 leckeren Frühstückskreationen! Wer anschließend nahtlos in einen geselligen Abend starten möchte, sollte im Café Hurricane vorbeischauen. Gleich gegenüber findet ihr das Kulturzentrum Schlachthof mit dem lauschigen Biergarten BOREAL. Appetit auf Burger? Dann ab zum Chevy Diner, das mit einer großen Auswahl der amerikanischen Nationalspeise lockt. Einfach süffig ist das Motto der Braumanufaktur Steckenpferd am Pferdemarkt, und auch die Kasseler Honigmanufaktur ist in Nord-Holland zu Hause. Und wenn’s abends mal wieder später wird: Ihr wisst ja jetzt, wo es auch nachmittags noch Frühstück gibt…

Neue Erlebnishorizonte

Mindestens genauso vielfältig wie das kulinarische Angebot in der Kasseler Nordstadt ist auch das kulturelle „Menü“, das ihr hier genießen könnt. Allein im Kulturzentrum Schlachthof finden in der Regel mehrmals pro Woche Konzerte, Lesungen, Filmabende und andere Events statt – im Sommer könnt ihr viele davon im Biergarten BOREAL unter freiem Himmel erleben. Auch in der Färberei, dem Kulturzentrum der Uni Kassel, erwartet euch rund ums Jahr ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Wer am liebsten bei Mutter feiert, sollte sich einen Besuch in der gleichnamigen Punkrock-Bar gleich am Nordstadtpark nicht entgehen lassen. Als Freiraum für lokale und internationale Künstler*innen versteht sich die Kulturwerkstatt Karnak, wo ebenfalls eine große Bandbreite an Kulturevents von Jazz und Punk bis hin zu Podiumsdiskussionen auf dem Programm steht.

Wow!Geheimtipp: Schillerviertelfest

Einmal im Jahr findet im Schillerviertel das gleichnamige Straßenfest statt, auf dem sich der beliebte Kiez in seiner ganzen „schillernden“ Vielfalt präsentiert. Hier könnt ihr mit Menschen unterschiedlicher Kulturen, Künstler*innen, Studierenden und vielen anderen gemeinsam feiern, essen, trinken, Livemusik erleben und mehr.

Neues von gestern: Zweipunktnull

Ihr steht auf originelle Secondhand-Klamotten und coole Vintage-Styles? Dann solltet ihr unbedingt im Zweipunktnull auf der Gottschalkstraße vorbeischauen. In gemütlicher Amtmosphäre und nahe der Uni warten hier rund 1.000 Artikel mit Vintage-Flair darauf, von euch entdeckt, anprobiert und natürlich mitgenommen zu werden. Auf der Suche nach eurem neuen Lieblingsstück könnt ihr eintauchen in die Vergangenheit, denn Inhaberin Nele hat viele der angebotenen Styles nach den passenden Orten und Epochen sortiert. Außerdem hat sich Zweipunktnull inzwischen zu einem beliebten Nachbarschaftstreff in Nord-Holland gemausert. Schaut doch mal vorbei!

KnipsTipp Nord-Holland

Wer die beeindruckenden Graffitis und Murals aus der Public Art Gallery am liebsten mit nach Hause nehmen oder mit Freund*innen teilen möchte, sollte im Schillerviertel die Handykamera stets in Griffweite haben. Natürlich könnt ihr hier auch jede Menge kunstvolle Selfies schießen!

Reisepodcast Welttournee:
Kassels Quartiere zum Hören

Ihr wollt noch mehr über Kassels Quartiere erfahren? Dann hört doch mal rein in den Reisepodcast Welttournee: Adrian und Christoph präsentieren euch ihr persönliches „Best of“ der Kasseler Stadtteile mit vielen heißen Tipps.

Unsere traumhaften Übernachtungsangebote:

#AUFMACHER#

WowIm Einklang mit der Natur

Zu einer luxuriösen Zeitreise lädt euch der Renthof ein – und das gleich in mehrfacher Hinsicht: Das Hotel befindet sich in den historischen Mauern einer 1298 errichteten Klosteranlage und begeistert mit einem stilvollen Design, das immer wieder überrascht.

  • Zwei Übernachtungen in der gewünschten Zimmerkategorie
  • Reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • Eine Flasche „Hummeln im Hintern“ aus dem Hause Kiefer (alkoholfrei) oder eine Flasche „Pudelwohl Wein“ aus dem Hause Krämer
  • Eine Wanderkarte
  • Eine Picknickdecke
  • Einen Picknickkorb oder Wanderrucksack mit leckeren regionalen Köstlichkeiten
  • Late Check Out bis 14 Uhr
  • „MeineCard+“ (für 72 Stunden freie Nutzung des ÖPNV und jede Menge Eintrittsermäßigungen im Stadtgebiet)
  • ... und vieles mehr!

ab 159 EUR p.P.

#AUFMACHER#

WowE-Biken in Kassel

Märchenhaft unterwegs mitten in der Stadt? Im Hotel Gude und dem angrenzenden Märchenviertel Niederzwehren begegnet euch der Spirit der Brüder Grimm überall.

  • 2 x Übernachtung im L-Doppelzimmer mit Late Checkout sonntags bis 14 Uhr (auf Anfrage und Verfügbarkeit)
  • 2 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • kostenfreie Nutzung eines E-Bikes mit Radtour-Empfehlung ab Hotel
  • 1 x 3-Gang-Menü am Anreisetag im Restaurant Pfeffermühle
  • kostenfreier Parkplatz auf dem Hotelgelände während des Aufenthalts
  • 1 Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer
  • kostenfreies WLAN im Haus 
  • ... und vieles mehr!

ab 199,00 EUR p.P.

#AUFMACHER#

WowWellness – Gesund & Fit

Mitten im UNESCO Welterbe Wilhelmshöhe lässt das Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe Conference & SPA keine Wünsche offen, wenn es um einen Aufenthalt in Kassel in einem gehobenen Ambiente geht.

  • 2 x Übernachtung im Comfort Doppelzimmer mit Late Checkout sonntags bis 14 Uhr (nach Verfügbarkeit und auf Anfrage, andere Wochentage prüfen wir gerne zusätzlich)
  • 2 x Schlossfrühstück vom reichhaltigen Buffet mit Livecooking
  • 1 x 3-Gang Vital Menü nach Wahl des Küchenchefs (am Anreisetag)
  • Täglicher Eintritt in die Wellness- und SPA-Oase inklusive Indoorpool und Naturschwimmteich
  • 1 x gesunde VIP-Begrüßung bei Anreise auf dem Zimmer
  • ... und vieles mehr!

ab 225,00 EUR p.P.

#AUFMACHER#

WowKassel an einem Tag

Im Palmenbad seid ihr fern der Menschenmengen und genießt in familiärer Wohlfühlatmosphäre die neu gestalteten Zimmer und Suiten (verschiedene Größenklassen von S bis XL) sowie das Beste der nordhessischen Küche – gesund, frisch und lecker.

  • 1 Übernachtung inkl. Frühstück und MeineCard
  • Kleiner Picknickkorb mit nordhessischen Spezialitäten (Stadthonig, Miniatur Gin vom Palmenbad, kleine Ahle Wurst der Landfleischerei Koch, kleine selbstgemachte Marmelade und kleiner Käse vom Kirchhof Oberellenbach, Steckenpferd Pils
  • Stadtführer Kassel an einem Tag
  • ... und vieles mehr!

ab 80,00 EUR p.P.