Auf die Bienen, fertig, los: Auf Entdeckertour mit dem Wow!Kassel Bienenpass

In der documenta-Stadt summt und brummt es derzeit überall: Denn mit der Frühjahrsblüte schwärmen Kassels Stadtbienen wieder zu Tausenden aus, um süßen Nektar zu sammeln. Anlässlich des Weltbienentags am 20. Mai laden wir euch gemeinsam mit Stadtimker Victor Hernández dazu ein, sich auf die Spuren der fleißigen Insekten zu begeben.


Ob hoch oben auf den Dächern der Stadt, im Botanischen Garten oder im Bergpark: Die Bienenvölker von Victor Hernández sind über das gesamte Kasseler Stadtgebiet verteilt. Auf einer abwechslungsreichen Bienenroute quer durch die documenta-Stadt kann man sie jetzt besuchen und dabei neben neuen Eindrücken auch noch etwas gewinnen. Der Startschuss für die Aktion fällt am 20. Mai, dem Weltbienentag, mitmachen könnt ihr bis zum 20. Juni.

So geht's:
- Den Bienenpass ausdrucken und auf Bienensuche gehen
- 6 von 9 Bienenstöcken besuchen und den dazugehörigen Stempel finden
- Das jeweilige Feld auf dem Bienenpass abstempeln
- Im Kasseler Stadthonig Laden den abgestempelten Bienenpass abgeben, ein Glas Honig abstauben, in den
  großen Lostopf hüpfen und mit viel Glück ein "Rendezvous mit der Queen" gewinnen

Der Wow!Kassel Bienenpass zum Ausdrucken:
Einfach herunterladen, abspeichern, ausdrucken und vor Ort abstempeln


(pdf,  0,13 MB)

Gewinnt ein Treffen mit der „Queen“

Wer den Bienenpass ausdruckt und sich vom 20. Mai bis zum 20. Juni 2021 an mindestens sechs der neun Stationen einen Stempel holt, wird im Hofladen der Stadtimkerei mit einem Glas Honig belohnt. Und es winkt noch ein weiterer Gewinn: Denn unter allen Teilnehmern wird ein privates„Rendezvous mit der Queen“ verlost. Bei dieser spannenden Führung durch die Stadtimkerei und ihren Garten kann man ein Bienenvolk hautnah erleben und mit etwas Glück sogar die Bienenkönigin bewundern. Genascht wird natürlich auch!

Wir freuen uns auf eure Schnappschüsse!
Postet ein Foto von eurer Bienen-Tour, eurem Bienenpass oder eurer Bienenwiese und verlinkt uns mit #wowkassel und #kasselstadthonig.

Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels


Die Bienen-Standorte

Haltet Ausschau nach unseren Bienenpass-Boxen

Bitte haltet an den Bienenstandorten genügend Abstand zu anderen Personen. Vor Ort findet ihr in unserer Bienenpass-Box den jeweiligen Stempel, ein Stempelkissen und genügend Desinfektionshandgel. Sollte mal etwas fehlen, freuen wir uns, wenn ihr uns eine kurze Rückmeldung unter 0561 7077-07 oder socialmedia@kassel-marketing.de gebt.

Ihr wollt den Kasseler Bienen ein Zuhause geben?
Kostenfreie Samentüten für einen blühenden Garten findet ihr im Kasseler Stadthonig Laden ,bei K+S und  in der Tourist Information Innenstadt. Einfach einpflanzen und den Bienen eine Freude bereiten.

Das Umwelt- und Gartenamt wird die Samentüten wie im letzten Jahr ab 20. Mai an folgenden Stellen auf Leinen zum Mitnehmen aushängen:
Kubergraben in Harleshausen, Warteberg in Philippinenhof-Warteberg, Fasanenhofpark in Fasanenhof, Döllbachaue in Rothenditmold, Wiese Wahlershäuser Str. in Kirchditmold, Aschrottpark, Obelisk in der Treppenstraße, Park Schönfeld am Helleböhnweg, Henschelgarten, BUGA am Weg Richtung Schwimmbadbrücke, Grünfläche Ortsmitte in Waldau, Botanischer Garten, Wahlebach-Grünzug, Dorothea-Viehmann-Park.




Kommentare


Dein Kommentar:

Du kannst in wenigen Augenblicken mit dem Kommentieren starten.

Wir senden Dir nach dem "Abschicken" eine E-Mail.

Klicke bitte auf den Link in der E-Mail und schon geht es los.
Dein Browser merkt sich das dann in einem kleinen Cookie.