Aktueller Hinweis

Wegen der aktuellen Corona-Situation sind einige der auf dieser Website beschriebenen Angebote derzeit leider nicht wie gewohnt verfügbar.

Lasst euch dennoch inspirieren und freut euch schon jetzt auf euren nächsten Trip nach Kassel, sobald das Reisen wieder möglich ist! Bleibt gesund und bis bald!

Weitere Infos auch auf www.kassel.de/corona.

Euer Wow!Kassel-Team

PS: Einige Angebote, wie den leckeren Kasseler Stadthonig, gibt’s auch online – einfach bestellen und genießen!

×

Kein Bier vor Vier:
Craftbeer-Tasting bei Steckenpferd

Wir sind zu Besuch bei Erik und Johannes am Pferdemarkt. Ohne viel Technik, dafür mit sorgfältig ausgewählten Zutaten, wird hier, in einer ehemaligen Kasseler Metzgerei, Bier gebraut. "Regionales Kreativbier" nennen die Inhaber der Braumanufaktur Steckenpferd ihr Getränk und servieren die regionale Spezialität aus Kassel in ihrer Bar, an die auch eine kleine Galerie angeschlossen ist. Der perfekte Treffpunkt, um einen ereignisreichen Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Allein das Interior der Bar und Galerie sorgt dafür, dass man sich sofort entspannt. Es ist einfach gemütlich, wohnzimmerartig und überall gibt es etwas zu entdecken. Seien es die gestickten Bilder an der Wand von Eriks Oma (Pixelart aus den 50er-Jahren), wechselnde Kunst in den Räumen, die alten Metzgerfliesen, die Steckenpferde an den Seiten und und und... Mit viel Liebe zum Detail und einer ordentlichen Portion DIY haben die zwei Kasseler etwas ganz Besonderes erschaffen.

Wir entscheiden uns an diesem Abend für ein Tasting-Board, um die komplette Vielfalt der Steckenpferd-Produkte zu probieren. Gereicht wird uns ein Set aus vier verschiedenen Bieren und ein Bierlikör, auf den wir sehr gespannt sind. Habt ihr schon mal Bierlikör getrunken? Doch kommen wir erstmal zum Bier: Das "Läuft", das erste Bier der Kasseler Jungs und somit der Klassiker des Hauses, ist ein Pale Ale, das etwas herber ist als man es von anderen Sorten her kennt. Das "Kellerbier", ein wie Jo sagt "süddeutsches Landbier mit modernem Touch" ist eine Hommage an seine Heimat und schmeckt genauso süffig wie das Läuft-Bier. Besonders ist das dritte Bier auf unserem Board, denn es ist eine wechselnde Sondersorte, die ihr nicht in Flaschen bekommt, sondern nur vom Zapfhahn in der Bar. Allein dafür lohnt sich schon der Besuch bei Steckenpferd! Das "Waschbier" ist ein echtes Highlight und die Geschichte dahinter bringt uns zum Schmunzeln: Ein Waschbär, davon gibt es in Kassel ja reichlich, dreht sich in der Waschmaschine und bei jedem Schleudergang kommt eine neue Kreation raus. Cool, oder? Doch kommen wir jetzt zum Bierlikör. Wir können nur sagen: Abgefahren und mehr davon! Man erwartet ja etwas hopfiges, aber es ist ganz anders als erwartet. Wir können es gar nicht richtig in Worte fassen und empfehlen euch einfach mal vorbeizukommen, um ihn zu probieren.

Hungern müsst ihr übrigens nicht. Es gibt verschiedene Speisen, die ihr zu eurem Bier genießen könnt. Und wisst ihr, was das Beste ist? Sollte euch das Bier so gut schmecken wie uns, könnt ihr gleich ein paar Flaschen mit nach Hause nehmen!

Wo findet ihr Steckenpferd?
Braumanufaktur Steckenpferd
Kastenalsgasse 8
34117 Kassel
https://braumanufaktur-steckenpferd.de/

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Samstag: 17:00 – 22:00 Uhr
WERKSVERKAUF während Corona: Dienstag  15-18Uhr


Kommentare


Ihr Kommentar:

Sie können in wenigen Augenblicken mit dem Kommentieren starten.

Wir senden Ihnen nach dem "Abschicken" eine E-Mail.

Klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail und schon geht es los.
Ihr Browser merkt sich das dann in einem kleinen Cookie.